Springe direkt zu :

Menü schließen

Brotkrümelnavigation:

Hauptinhalt:

Informatische Bildung und Medienbildung

Lesson Study im Zeichen der Digitalität

Im Jahr 2019/20 wurde im Lesson Study Schwerpunkt Digitale Bildung die Forschungsstunde „Programmieren mit Ozobots“ mit dem Ziel, Informatische Bildung in einem interdisziplinären Zugang in der Primarstufe zu etablieren, entwickelt. Durchgeführt wurde diese Forschungsstunde an der VS Puchberg (4. Klasse) und der VS Lichtenwörth (3. Klasse). Im Rahmen einer öffentlichen Forschungsstunde an der Praxisvolkschule der PH NÖ wurde diese Lesson Study-Einheit auch anderen KollegInnen und Wissenspartnern präsentiert. Eine weitere öffentliche Forschungsstunde zu diesem Thema wurde in einem Video für die WALS Conference 2020 festgehalten und konnte dort im Dezember 2020 präsentiert werden.

Public Research Lesson at the WALS 2020 conference

Karin Tengler und Sabine Apfler präsentierten ihre öffentliche Forschungsstunde bei der 2020 WALS Conference Online.

Publikationen

Tengler, K. (2020). Klein, kreativ, Ozobot. Förderung von Kreativität und informatischem Denken durch spielerisches Programmieren. R&E-SOURCE (S21).

Tengler, K., Sabitzer, B. & Kastner-Hauler, O. (2020). First programming with Ozobots – a creative approach to early computer science. INTED2020 Proceedings, pp. 5156-5162.