Springe direkt zu :

Menü schließen

Brotkrümelnavigation:


Hochschullehrgänge ab 30 ECTS-AP sind ÖH-beitragspflichtig.

Frühe sprachliche Förderung

Leitung des Hochschullehrgangs:Mag. Simone Breit, Bakk.Komm.
Studiendauer:2 Semester
nächster Beginn:WiSe 2021
Studienvoraussetzung:

Lehrer/innen mit gültigem Lehramts- oder Diplomzeugnis oder Lehrpersonen mit mehrjähriger Unterrichtspraxis an Volks- oder Sonderschulen bzw. an Bundesanstalten für Kindergartenpädagogik Nach Zustimmung der jeweils vorgesetzten Dienstbehörde sind auch Kindergartenpädagoinnen und -pädagogen zugelassen. Mit Zustimmung der Lehrgangsleitung können Studierende der Bachelorstudien für den Lehrgang zugelassen werden.

ECTS-AP:6 ECTS-AP
Abschluss:Abschlusszeugnis
Zielgruppe:Lehrerinnen der Schuleingangsphase, Kindergartenpädagoginnen
Zieldefinition:

Der Lehrgang zielt darauf ab, die Studierenden mit Fachkompetenz im Bereich der frühen Sprachförderung auszustatten, sie zu erfolgreicher Sprachförderung in Kindergarten, Vor- und Volksschule zu befähigen und die Kompetenz der Studierenden im Umgang mit Sprachstandsdiagnoseinstrumenten zu entwickeln. Die Absolventinnen/Absolventen sind fähig, Sprachstandsdiagnose und Sprachförderung sinnvoll miteinander zu verknüpfen.

Zusatzinformation:

Anwesenheitsphasen, Rezensionen ausgewählter Fachliteratur, Abschlussarbeit

Anmeldung:Informationen zur Anmeldung
Curriculum: