Springe direkt zu :

Menü schließen

Brotkrümelnavigation:

Hauptinhalt:

Prof. Mag. Simone Breit, Bakk.komm.

Departmentleiterin Elementarpädagogik, Forschungskoordinatorin D2

Department 2 - Elementarpädagogik
Mühlgasse 67
2500 Baden bei Wien

Aus- und Weiterbildung

2002-2005: Bachelorstudium Kommunikationswisschaft an der Universität Salzburg

2000-2004: Diplomstudium Erziehungswissenschaft an der Universität Salzburg (Schwerpunkt Evaluation)

2016/17: Leadership-Academy

Beruflicher Werdegang

ab 09/2017: Pädagogische Hochschule Niederösterreich

04/2008 – 03/2019: Bundesinstitut für Bildungsforschung, Innovation und Entwicklung des österreichischen Schulwesens (BIFIE), Salzburg

  • 04/2008 – 04/2010: Projektleiterin Sprachstandsbeobachtung im Kindergarten
  • 11/2008 – 08/2014: stellvertretende Leiterin des Zentrums für Bildungsmonitoring & Bildungsstandards bzw. des Departments Bildungsstandards & Internationale Assessments
  • 08/2014 – 08/2017: Leiterin des Departments Bildungsstandards & Internationale Assessments
  • 09/2017 – 03/2019: Leiterin des Departments Nationaler Bildungsbericht & Sonderprojekte

09/2004 – 03/2008: Universität Salzburg, Fachbereich Erziehungswissenschaft

  • 09/2004 – 08/2007: Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Arbeitsgruppe PISA
  • 08/2007 – 03/2008: Leiterin des Projekts Sprachstandsbeobachtung im Kindergarten

11/2000 – 04/2003: Kontakt- und Kommunikationszentrum für Kinder (KOKO), Salzburg:
Kindergarten- und Hortpädagogin

Lehre außerhalb der PH NÖ/Verbund NO

SS 2020: PH der Diözese Linz (SE Entwicklungen der Elementar- und Primarpädagogik im nationalen und internationalen, insbesondere im europäischen Kontext)

Teilnahme am Programm der Lehrendenmobilität Erasmus+:

Februar 2019: Aufenthalt an der Universität Pecs, Ungarn

November 2019: Aufenthalt an der Universität Pecs, Ungarn

Publikationen

Vollständige Publikationsliste

Ausgewählte Publikationen

2021

Breit, S. (angenommen). Das Bilderbuch als kulturelle Repräsentation von Nachhaltigkeit. Eine Analyse ausgewählter Werke zum Thema Lebensmittel für die Elementarstufe. In C. Sippl & E. Rauscher (Hrsg.), Kulturelle Nachhaltigkeit lehren und lernen. Innsbruck: Studienverlag.

Breit, S., Hofer, M. & Schwarzenberger-Berthold, A. (angenommen). Mentoring im Kontext der Ausbildung zur elementarpädagogischen Fachkraft. Eine explorative, multiperspektivistische Bestandsaufnahme. In J. Dammerer, E. Windl & C. Wiesner (Hrsg.), Mentoring im pädagogischen Kontext. Innsbruck: Studienverlag.

Bruckner, J., Breit, S. & Koch, B. (angenommen). Kindergarten und COVID-19 Shutdown: Handlungsmotive von Elementarpädagog:innen. Erziehung & Unterricht.

Breit, S. (i.D.). „Sprich mit mir“. Maßnahmen zur sprachlichen Förderung im Kindergarten. In C. Dorninger, K. Nekula & A. Schnider (Hrsg.), Auf dem Weg zu einer offenen, fairen Gesellschaft. Claudia Schmied und die Bildungsreform 2007 bis 2013. Wien: LIT.

Salchegger, S., Höller, I., Herzog-Punzenberger, B. & Breit, S. (2021). Nachhaltiger Chancenausgleich durch mehrjährigen Kindergartenbesuch? Ergebnisse einer österreichischen Vollerhebung. Zeitschrift für Grundschulschulforschung. DOI 10.1007/s42278-021-00114-x

Breit, S. & Schreiner, C. (2021). Leseunterricht vor und nach der Einführung von Bildungsstandards. Ein Zehn-Jahres-Vergleich. In A. Holzinger, S. Kopp-Sixt, S. Luttenberger & D. Wohlhart (Hrsg.), Fokus Grundschule Band 2. Qualität von Schule und Unterricht (S. 163–174). Münster: Waxmann.

Breit, S. (2021). Sprachstandserhebungen in Kindergarten und Volksschule. Gemeinsame konzeptionelle Grundlagen unterschiedlicher Verfahren. In T. Katschnig, I. Wanitschek, & J. Bruckner (Hrsg.), Miteinander! Vernetzung zwischen Kindergarten und Volksschule (S. 159-173). Münster: LIT.

Breit, S. & Hofer, M. (2021). Führen und Leiten in der Elementarpädagogik: Ein Balance-Akt. Erziehung & Unterricht, 1-2, 187-196.

2020

Breit, S. (2020). Verantwortung lernen in der frühen Kindheit. In C. Sippl, E. Rauscher & M. Scheuch (Hrsg.), Das Anthropozän lernen und lehren (S. 215-227). Innsbruck, Wien: Studienverlag.

Breit, S. (2020). Autonomie in der elementaren Bildung. Fünf Prinzipien für Führungskräfte zur Förderung von Selbstverantwortung. das magazin der Pädagogischen Hochschule Oberösterreich 3/2020, S. 17.

Breit, S., Pichler, M. & Szalai, E. (2020). Eltern und Bildungs- und Berufswahl. Endbericht zum Forschungsprojekt. Im Auftrag der AK NÖ und VWG NÖ. Verfügbar unter https://www.ph-noe.ac.at/?id=2169

Breit, S. (2020). Pädagogische Diagnostik als Transfer-Herausforderung. Zum Spannungsfeld zwischen Wissenschaft und Praxis unter Berücksichtigung von Bildungsadministration und -politik. QfI - Qualifizierung für Inklusion, 2(2), Sonderheft: Wissenstransfer

, doi.org/10.21248/qfi.37

Breit, S. & Hollerer, L. (2020). Elementarpädagogische Forschung an Pädagogischen Hochschulen. In N. Hover-Reisner, A. Paschon & W. Smidt (Hrsg.), Elementarpädagogik im Aufbruch. Einblicke und Ausblicke (S.67-92). Münster: Waxmann.

Breit, S. & Hofer, M. (2020). Leadership in Theorie und Praxis. Kita aktuell Österreich, 1, 2–5.

Tscherne, M., Breit, S. & Schratz, M. (2020). Die erfolgreiche schulische Führungskraft im 21. Jahrhundert. Central 5 – Ein Modell im Zentrum von Schulautonomie. In Heißenberger, P. (Hrsg.), αὐτονομία. Qualifikationskriterien von Schulleitungen zur Führung von autonomen Schulen: Empfehlungen zur Erstellung eines Curriculums (S. 43–55). Baden: PH NÖ.

Gugerell, S., Kriechmayr, C. Pacher, K., Breit, S. & Wiesner, C. (2020). IKM: Überblick, intendierte und tatsächliche Nutzung. In U. Greiner, F. Hofmann, C. Schreiner, & C. Wiesner (Hrsg.), Bildungsstandards. Kompetenzorientierung, Aufgabenkultur und Qualitätsentwicklung im Schulsystem (S. 102-123). Münster: Waxmann.

Schreiner, C. & Breit, S. (2020). Bildungsstandards und pädagogische Diagnostik. In U. Greiner, F. Hofmann, C. Schreiner, & C. Wiesner (Hrsg.), Bildungsstandards. Kompetenzorientierung, Aufgabenkultur und Qualitätsentwicklung im Schulsystem (S. 216-230). Münster: Waxmann.

Schreiner, C. & Breit, S. (2020). Nationale Standardüberprüfungen: Ergebnisse auf Systemebene als Referenzrahmen für Rückmeldungen an Schulen und Lehrkräfte. In U. Greiner, F. Hofmann, C. Schreiner, & C. Wiesner (Hrsg.), Bildungsstandards. Kompetenzorientierung, Aufgabenkultur und Qualitätsentwicklung im Schulsystem (S. 75-101). Münster: Waxmann.

Schreiner, C., Wiesner, C., Breit, S., Paasch, D. & Freunberger, R. (2020). Reflexion des eigenen Unterrichts auf Basis von Selbst- und Fremdeinschätzungen verschiedener Dimensionen kompetenzorientierten Unterrichts. In U. Greiner, F. Hofmann, C. Schreiner, & C. Wiesner (Hrsg.), Bildungsstandards. Kompetenzorientierung, Aufgabenkultur und Qualitätsentwicklung im Schulsystem (S. 353-387). Münster: Waxmann.

Wiesner, C., Schreiner, C., Breit, S. & Lücken, M. (2020). Reflexion und Proflexion als Gelingensbedingung für die Arbeit mit Rückmeldungen. In U. Greiner, F. Hofmann, C. Schreiner, & C. Wiesner (Hrsg.), Bildungsstandards. Kompetenzorientierung, Aufgabenkultur und Qualitätsentwicklung im Schulsystem (S. 161-188). Münster: Waxmann.

Wiesner, C., Schreiner, C. & Breit, S. (2020). Modelle und Orientierungsrahmen für Kompetenz- und Leistungsmessungen. In U. Greiner, F. Hofmann, C. Schreiner, & C. Wiesner (Hrsg.), Bildungsstandards. Kompetenzorientierung, Aufgabenkultur und Qualitätsentwicklung im Schulsystem (S. 124-143). Münster: Waxmann.

Wiesner, C., Schreiner, C., Breit, S. & Schratz, M. (2020). Bildungsstandards - Einblicke in die Entwicklung in Österreich. In U. Greiner, F. Hofmann, C. Schreiner, & C. Wiesner (Hrsg.), Bildungsstandards. Kompetenzorientierung, Aufgabenkultur und Qualitätsentwicklung im Schulsystem (S. 25-72). Münster: Waxmann.

Projekte und Aktivitäten an der PH NÖ

Leitung von Hochschullehrgängen:

"Frühe sprachliche Förderung" (2018/19, 2019/20, 2020/21)

"Gestaltung des Übergangs vom Kindergarten in die Schule" (2018/19)

"Gemeinsame Schuleingangsphase" (2020/21)

Funktionen an der PH NÖ:

Mitglied des Hochschulkollegiums (seit 1.10.2018)

Mitglied der Curricularkommission (seit 1.10.2018)

Forschungskoordinatorin D2

Mitgliedschaft in Arbeitskreisen und Organisationen

Mitglied der ÖFEB, Sektion "Elementarpädagogik" und "Empirische pädagogische Forschung" (seit 2006)

Mitglied der Redaktionsgruppe kita aktuell Österreich (seit 2018)

Berichterstatterin für die Schulbuchkommission (seit 2020)

Mitglied der ÖSKO-Steuergruppe (seit 2021)