Springe direkt zu :

Menü schließen

Brotkrümelnavigation:

Hauptinhalt:

Prof. Mag. (FH) Walter Fikisz, MA, BEd

Presse, Social Media, Medienpädagogik

E-Mail: walter.fikisz(at)ph-noe.ac.at
Mobiltelefon: +43 650 4721023
Sprechstunde: nach telefonischer Vereinbarung

Department 4 - Medienpädagogik
Mühlgasse 67
2500 Baden bei Wien

Hochschulmanagement

Hochschullehrgang "Prima(r) Medien", Hochschullehrgang "Lehrer/in für Digitale Grundbildung", Öffentlichkeitsarbeit

Lehrveranstaltungen

Biografie

  • geboren 1979 und aufgewachsen im Südburgenland
  • derzeitiger Wohnort: Eisenstadt
  • erster männlicher Kindergartenpädagoge des Burgenlandes, später Journalist & Lehrer 

Aus- und Weiterbildung

  • 1985-1993: Volks- und Hauptschule in Rechnitz
  • 1993-1998: Bundesbildungsanstalt für Kindergartenpädagogik in Oberwart
  • 1998-1999: Fernkurs an der Religionspädagogischen Akademie der Diözese Graz-Seckau
  • 2000-2004: Fachhochschulstudiengang für Informationsberufe in Eisenstadt
  • 2002-2003: „Journalismus als Beruf“ an der Katholischen Medienakademie Wien
  • 2010: Personenzentrierte Gesprächsführung nach Carl Rogers
  • 2011: Grundkurs „Sprechen für Hörfunk und Fernsehen“ am ifp München
  • 2012: Zertifizierte Fachtrainerausbildung am bfi Burgenland
  • 2012: TV-Journalismus Kompaktkurs am ifp München
  • 2013-2016: Berufsbegleitendes Studium Lehramt Volksschule an der PH NÖ
  • 2014-2016: Zusatzausbildung Religionslehrer für Pflichtschulen an der KPH Wien/Krems
  • 2016-2018: Masterstudium Angewandtes Wissensmanagement an der FH Burgenland
  • 2016-2018: Lehrgang „Lehrer/in für IKT“ an der PH NÖ
  • seit 2018: International Doctoral Programme in Educational & Communication Sciences

Titel der Masterthese/Diplomarbeit(en)

Fikisz, Walter (2018): Denken lernen – Probleme lösen. Die Auswirkungen des bundesweiten Projektes auf die Einstellung von Primarstufenleher/innen in Wien, Niederösterreich und Burgenland zum Thema Coding und Robotik. Masterarbeit, Fachhochschule Burgenland

Fikisz, Walter (2016): Social Media und Schule. Praktische Medienbildung in der Schule im Zusammenhang mit Social Media. Bachelorarbeit, Pädagogische Hochschule Niederösterreich

Fikisz, Walter (2004): Der Wandel des Prinzips der Öffentlichkeit durch neue Informations- und Kommunikationstechnologien. Weblogs und ihre Auswirkungen auf den traditionellen Journalismus. Diplomarbeit, Fachhochschul-Studiengang Informationsberufe

Beruflicher Werdegang

  • 1999-2000: Kindergartenpädagoge im Pfarrkindergarten Oberpullendorf
  • 2001-2003: Diverse Berufspraktika und Freie Mitarbeit bei Medienunternehmen, u.a. Niederösterreichische Nachrichten, Katholische Presseagentur, ORF, Bayerisches Fernsehen
  • 2004-2014: Redakteur, ab 2006 Chefredakteur "martinus" - Kirchenzeitung der Diözese Eisenstadt sowie stellvertretender Leiter des Büros für Information und Kommunikation der Diözese Eisenstadt
  • 2014-2016: Medienreferent und Pressesprecher der "Grünen" Burgenland
  • seit 2016: Lehrender und Lehrgangsleiter im Bereich Medienpädagogik, E-Learning & digitale Medien, Social Media Manager & Mitarbeiter im Hochschulmanagement an der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich

Tätigkeiten außerhalb der PH NÖ

  • Seminarleiter an der Katholischen Medien Akademie für die Bereiche Print, Foto und Social Media
  • Workshopleiter für den Verein „Medien in Schule und Ausbildung“
  • Lehrender und Co-Moderator an der Virtuellen Pädagogischen Hochschule
  • Lehrbeauftragter an der Fachhochschule Burgenland
  • Schulbuchautor für den Österreichischen Bundesverlag (ÖBV)

Forschungsschwerpunkte

  • Social Media
  • E-Learning
  • Digitale Grundbildungbildung
  • Digitale Medien in der Elementar- und Primarstufenpädagogik

Publikationen

2022

Fikisz, W. (2022). Corporate Influencer in der Schule. Wie Schüler*innen und Lehrpersonen in Form von Takeovers auf Instagram in die schulische Öffentlichkeitsarbeit eingebunden werden können. #schuleverantworten. führungskultur_innovation_autonomie, 2022(1). Online abrufbar unter: https://doi.org/10.53349/sv.2022.i1.a165

2021

Fikisz, W. (2021). Einbindung Studierender in Form von „Takeovers“ auf Instagram in die Öffentlichkeitsarbeit. In M. L. Kieberl & S. Schallert (Hrsg.). Hochschulen im digitalen (Klima)Wandel. Tagungsband zur 3. Online-Tagung Hochschule digital.innovativ. #digiPH3 (S. 33-43). Eisenstadt: E. Weber Verlag. Online abrufbar unter: https://www.virtuelle-ph.at/wp-content/uploads/2021/01/phb_hochschulschrift_digiPH3.pdf

Fikisz, W., Bucher, K., Ciprina, H. J., Meyer, M., Rottinger, U., Schmid, J. (2021). Vernetzt - Digitale Grundbildung. Begleitband für Lehrerinnen und Lehrer. Wien: Österreichischer Bundesverlag 

2020

Brandhofer, G., Miglbauer, M., Fikisz, W., Höfler, E., Kayali, F. (2020). Die Weiterentwicklung des Kompetenzrasters digi.kompP für Pädagog*innen. In C. Trültzsch-Wijnen & G. Brandhofer (Hrsg.). Bildung und Digitalisierung. Auf der Suche nach Kompetenzen und Performanzen (S. 29-50). Baden-Baden: Nomos

Brandhofer, G., Miglbauer, M., Fikisz, W., Höfler, E., Kayali, F., Steiner, M. et al. (2020). Das digi.kompP Kompetenzmodell. Version Dezember 2019, Grafik und Deskriptoren. Wien: Onlinecampus Virtuelle PH im Auftrag des BMBWF. Online abrufbar unter: https://www.virtuelle-ph.at/wp-content/uploads/2020/02/Grafik-und-Deskriptoren_Langfassung_Version-2019.pdf

Fikisz, W., Bucher, K., Ciprina, H. J., Meyer, M., Rottinger, U., Schmid, J. (2020). Vernetzt - Digitale Grundbildung. Schulbuch und E-Book. Wien: Österreichischer Bundesverlag 

Fikisz, W. (2020). Negative Auswirkungen der Digitalisierung auf den Klimawandel. In C. Sippl, E. Rauscher & M. Scheuch (Hrsg.). Das Anthropozän lernen und lehren. Pädagogik für Niederösterreich (9). Innsbruck, Wien: Studienverlag

Fikisz, W. (2020). "Takeovers" on Instagram: An easy way of students' participation in Public Relations of their university and how both students and university profit from that. In L. Gómez Chova, A. López Martínez, I. Candel Torres (Hrsg.). INTED2020 Proceedings (S. 810-819). Valencia: IATED Acedemy. Online abrufbar unter: https://library.iated.org/view/FIKISZ2020TAK 

2019

Fikisz, W. (2019). Das Kompetenzmodell digi.kompP. ide - informationen zur deutschdidaktik. Zeitschrift für den Deutschunterricht in Wissenschaft und Schule 2019(1), 44-52.

Fikisz, W. (2019). E-Learning-Modelle für die Ausbildung im Bachelorstudium Lehramt Primarstufe. In M. L. Kieberl & S. Schallert (Hrsg.). Hochschule digital.innovativ | #digiPH2. Digital-innovative Hochschulen: Einblicke in Wissenschaft und Praxis. Tagungsband zur 2. Online-Tagung (S. 224-233). Graz: FNMA. Online abrufbar unter: https://www.fnma.at/content/download/1906/8864

2018

Buchner, J.; Fikisz, W. (2018). Das Wohnzimmer als Seminarraum – eLectures in der Präsenzlehre. In M. Miglbauer, L. Kieberl & S. Schmid (Hrsg.). Hochschule digital.innovativ | #digiPH. Tagungsband zur 1. Online-Tagung (S. 157-168). Graz: FNMA. Online abrufbar unter: https://www.fnma.at/content/download/1529/5759

Fikisz, W. (2018). OER-Tools im Lehramtsstudium Primarstufe und ihre Einordnung in bekannte Lernmodelle. In M. Miglbauer, L. Kieberl & S. Schmid (Hrsg.). Hochschule digital.innovativ | #digiPH. Tagungsband zur 1. Online-Tagung (S. 195-204). Graz: FNMA. Online abrufbar unter: https://www.fnma.at/content/download/1529/5759

Fikisz, W. (2018). Schülerzeitung, Blog & Co. Mediengestaltung in Schulen. Wien: Zeitung in der Schule

Fikisz, W.; Selinger, A. (2018). Das Blended-Learning Trainingskonzept im Projekt "Denken lernen - Probleme lösen" (DLPL) als Open Educational Resource. ph publico. impulse aus wissenschaft, forschung und pädagogischer praxis, (14), 83-87. Online abrufbar unter: https://www.ph-burgenland.at/fileadmin/user_upload/information-ueber/f-e/ph-publico/phpublico_14.pdf

Himpsl-Gutermann, K., Brandhofer, G., Frick, K., Fikisz, W., Steiner, M., Bachinger, A. et al. (Hrsg.). (2018). Abschlussbericht im Projekt „Denken lernen – Probleme lösen (DLPL) Primarstufe". Wien, Baden.

2017

Fikisz, W. (2017). Work out loud. Ideennetz, 2017(03), 6.

Fikisz, W; Buchner, J. (2017). Beebots als niederschwelliger Zugang zu Coding und Robotik. Schule Aktiv: Coding als Baustein der digitalen Grundbildung. (2017), 22-25. Online abrufbar unter: http://pubshop.bmbf.gv.at/download.aspx?id=666

2016

Brandhofer, G.; Fikisz, W. (2016). Kompetenzorientierte Medienpädagogik als integraler Bestandteil der schulischen Bildung. medienimpulse-online, 2016(3). Online abrufbar unter: https://journals.univie.ac.at/index.php/mp/issue/view/99

Fikisz, W. (2016). Wie Soziale Medien junge Menschen verändern und Schule darauf reagieren kann. R&E-Source (6). Online abrufbar unter: https://journal.ph-noe.ac.at/index.php/resource/article/view/313

Lehrgänge an der PH NÖ

Leitung:

  • HLG Prima(r) Medien (Leitung)
  • HLG Lehrer/in für digitale Grundbildung (Leitung)

Lehre:

  • BA Lehramt Primarstufe
  • BA Elementarbildung - Inklusion und Leadership 
  • HLG mit MA Berufsorientierung
  • HLG mit MA Schulmanagement
  • HLG mit MA Digital Lehren und Lernen
  • HLG mit MA Mentoring
  • HLG Digitale Kompetenzen für Berufseinsteiger/innen
  • HLG Deutsch digital
  • HLG E-Learning - E-Pädagogik
  • HLG Pädagogisch-didaktische Ergänzung

Projekte und Aktivitäten an der PH NÖ

  • Medienfundgrube - Screencasts, Webtools und mehr – nicht nur für Lehrer/innen
  • EIS - Education Information Studio
  • lernentrotzcorona.at - Hilfestellungen, damit auch in der Zeit von Schutzmaßnahmen gegen den Coronavirus das Lernen gelingt

Mitgliedschaft in Arbeitskreisen und Organisationen

An der PH NÖ:

  • Hochschulkollegium
  • Entwicklungsteam "Hochschule Digital"

Außerhalb der PH NÖ:

  • Verband Katholischer Publizisten Österreichs
  • Mauthausen Komitee Österreich
  • Verein zur Förderung der Entwicklungsarbeit "Für Eine Welt"
  • "connecting people" - Patenschaften für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Abgeschlossene Mitgliedschaft in Arbeitskreisen, Organisationen und Konferenzen

  • Österreichische Kirchenpressekonferenz (Stv. Generalsekretär)