Springe direkt zu :

Menü schließen

Brotkrümelnavigation:

Hauptinhalt:

Masterstudium Primarstufe

Die PH NÖ bietet Masterstudien Lehramt für Primarstufe mit unterschiedlichen Zielsetzungen an. Neben dem Abschluss des Lehramtsstudiums besteht auch die Möglichkeit einer Vertiefung in einer Spezialisierung oder einem fachlichen Bildungsbereich.

Im Studienjahr 2019/20 werden angeboten:

  • Masterstudium Lehramt für Primarstufe (60 ECTS-AP)

Das Masterstudium Lehramt für Primarstufe (60 ECTS-AP) wird in zwei Zeitschienen entweder während der Woche oder berufsbegleitend am Wochenende angeboten.

Masterstudium Lehramt für Primarstufe (60 ECTS-AP)

Die PH NÖ bietet mit dem Fokus auf die pädagogische Profession und ihre Berufsfelder im Rahmen von Lehre und Forschung nach internationalen Standards das Masterstudium zur Erlangung eines Lehramts im Bereich der Primarstufe an, welches zur Erteilung des Unterrichts an Volksschulen, bei entsprechender Schwerpunkt-Absolvierung im Bachelorstudium auch für Volksschulen mit speziellen Schwerpunktsetzungen befähigt. 

DauerMindeststudiendauer 2 Semester
Das Studium kann auch berufsbegleitend absolviert werden.
ECTS-Credits60 ECTS-Anrechnungspunkte (ECTS-AP)
ZulassungsvoraussetzungenBachelor of Education (240 ECTS-AP)

Bachelor of Education (180 ECTS-AP) sowie die Absolvierung eines Erweiterungsstudiums gemäß § 38d HG 2005 idgF im Umfang von 60 ECTS-AP

AbschlussMEd (Master of Education)
InhaltAllgemeine bildungswissenschaftliche Grundlagen (15 ECTS-AP)
Elementar- und Primarstufenpädagogik und – didaktik (20 ECTS-AP)
Mastermodul (25 ECTS-AP)
Darin inkludiert sind Pädagogisch-Praktische Studien (im Umfang von 10 ECTS-AP)
Curriculum

LINK 

Masterstudium Lehramt für Primarstufe Inklusive Pädagogik - Erweiterung des Altersbereichs 10 - 15 (90 ECTS-AP)

Die Absolvierung des Schwerpunkts Inklusive Pädagogik im Bachelorstudium Primarstufe berechtigt zur Erteilung des Unterrichts an allen Schul- und Unterrichtsformen der Primarstufe inkl. Sonderschulen. Durch das Masterstudium „Primarstufe mit Erweiterung auf den Altersbereich 10 bis 15 in Inklusiver Pädagogik“ sind die Absolventinnen und Absolventen befähigt, Unterricht in allen Schulformen der Sekundarstufe I durch die Begleitung von Kindern und Jugendlichen mit speziellen Lernvoraussetzungen mitzugestalten, und sie können an Sonderschulen als Pädagoginnen und Pädagogen im Altersbereich 10 bis 15 als Lehrpersonen eingesetzt werden.

DauerMindeststudiendauer 3 Semester
Das Studium kann auch berufsbegleitend absolviert werden.
Derzeit wird es als Masterstudium Lehramt für Primarstufe (60 ECTS-AP) + Erweiterungsstudium zum Masterstudium Lehramt Primarstufe Inklusive Pädagogik - Erweiterung des Altersbereichs 10 - 15 (30 ECTS-AP) geführt.
ECTS-Credits90 ECTS-AP
Zulassungsvoraussetzungen

Bachelor of Education (240 ECTS-AP)
Absolvierung eines Schwerpunkts "Inklusive Pädagogik" (60 ECTS-AP) (bzw. Lehramt für Sonderschulen)

Bachelor of Education (180 ECTS-AP) Lehramt an Volks- oder Sonderschulen haben zusätzlich die Absolvierung eines Erweiterungsstudiums im Umfang von 60 ECTS-AP nachzuweisen.

AbschlussMEd (Master of Education)
Inhalt

Bildungswissenschaftliche Grundlagen (15 ECTS-AP)
Primarstufenpädagogik und –didaktik (20 ECTS-AP)
Mastermodul (25 ECTS-AP)
Inklusive Pädagogik (30 ECTS-AP)

Darin inkludiert sind Pädagogisch-Praktische Studien (im Umfang von 10 ECTS-AP)

Curriculum

LINK 

Masterstudium Lehramt für Primarstufe Inklusive Pädagogik - Erhöhter Förderbedarf (90 ECTS-AP)

Die Absolvierung des Schwerpunkts Inklusive Pädagogik im Bachelorstudium Primarstufe berechtigt zur Erteilung des Unterrichts an allen Schul- und Unterrichtsformen der Primarstufe inkl. Sonderschulen. Durch das Masterstudium „Primarstufe Inklusive Pädagogik - Erhöhter Förderbedarf“ sind die Absolventinnen und Absolventen befähigt, Unterricht in allen Schulformen der Primarstufe und Sekundarstufe I mitzugestalten, der einem inklusiven und diversitätsfreundlichen Zugang zum Lehren und Lernen entspricht. Zudem können sie in Integrationsklassen und an Sonderschulen als Pädagoginnen und Pädagogen im Altersbereich 6 bis 15 als Lehrpersonen eingesetzt werden.

DauerMindeststudiendauer 3 Semester
Das Studium kann auch berufsbegleitend absolviert werden.
Derzeit wird es als Masterstudium Lehramt für Primarstufe (60 ECTS-AP) + Erweiterungsstudium zum Masterstudium Lehramt Primarstufe Inklusive Pädagogik - Erhöhter Förderbedarf (30 ECTS-AP) geführt.
ECTS-Credits90 ECTS-AP
Zulassungsvoraussetzungen

Bachelor of Education (240 ECTS-AP)
Absolvierung eines Schwerpunkts "Inklusive Pädagogik" (60 ECTS-AP) (bzw. Lehramt für Sonderschulen)

Bachelor of Education (180 ECTS-AP) Lehramt an Volks- oder Sonderschulen haben zusätzlich die Absolvierung eines Erweiterungsstudiums im Umfang von 60 ECTS-AP nachzuweisen.

AbschlussMEd (Master of Education)
Inhalt

Bildungswissenschaftliche Grundlagen (15 ECTS-AP)
Primarstufenpädagogik und –didaktik (20 ECTS-AP)
Mastermodul (25 ECTS-AP)
Inklusive Pädagogik (30 ECTS-AP)

Darin inkludiert sind Pädagogisch-Praktische Studien (im Umfang von 10 ECTS-AP)

Curriculum

LINK folgt