Springe direkt zu :

Menü schließen

Brotkrümelnavigation:

Hauptinhalt:

Prof. Mag. Simone Breit, Bakk.komm.

Departmentleiterin Elementarpädagogik

Department 2 - Elementarpädagogik
Mühlgasse 67
2500 Baden bei Wien

Biografie

Aus- und Weiterbildung

2002-2005: Bachelorstudium Kommunikationswisschaft an der Universität Salzburg

2000-2004: Diplomstudium Erziehungswissenschaft an der Universität Salzburg (Schwerpunkt Evaluation)

2016/17: Leadership-Academy

Beruflicher Werdegang

ab 09/2017: Pädagogische Hochschule Niederösterreich

04/2008 – 03/2019: Bundesinstitut für Bildungsforschung, Innovation und Entwicklung des österreichischen Schulwesens (BIFIE), Salzburg

  • 04/2008 – 04/2010: Projektleiterin Sprachstandsbeobachtung im Kindergarten
  • 11/2008 – 08/2014: stellvertretende Leiterin des Zentrums für Bildungsmonitoring & Bildungsstandards bzw. des Departments Bildungsstandards & Internationale Assessments
  • 08/2014 – 08/2017: Leiterin des Departments Bildungsstandards & Internationale Assessments
  • 09/2017 – 03/2019: Leiterin des Departments Nationaler Bildungsbericht & Sonderprojekte

09/2004 – 03/2008: Universität Salzburg, Fachbereich Erziehungswissenschaft

  • 09/2004 – 08/2007: Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Arbeitsgruppe PISA
  • 08/2007 – 03/2008: Leiterin des Projekts Sprachstandsbeobachtung im Kindergarten

11/2000 – 04/2003: Kontakt- und Kommunikationszentrum für Kinder (KOKO), Salzburg:
Kindergarten- und Hortpädagogin

Lehre außerhalb der PH NÖ/Verbund NO

Teilnahme am Programm der Lehrendenmobilität Erasmus+:

Februar 2019: Aufenthalt an der Universität Pecs, Ungarn

Publikationen

Vollständige Publikationsliste

Ausgewählte Publikationen

2019

 Breit, S., Eder, F., Krainer, K., Schreiner, C., Seel, A. & Spiel, C. (2019) (Hrsg.), Nationaler Bildungsbericht Österreich 2018. Band 2. Fokussierte Analysen und Zukunftsperspektiven für das Bildungswesen. Graz: Leykam.

Eder, F., Breit, S. Schreiner, C., Krainer, K., Seel, A. & Spiel, C. (2019). Entwicklungsfelder im österreichischen Bildungssystem. Ergebnisse und Konsequenzen aus dem Analyseband des Nationalen Bildungsberichts 2018. In S. Breit, F. Eder, K. Krainer, C. Schreiner, A. Seel & C. Spiel (Hrsg.), Nationaler Bildungsbericht Österreich 2018. Band 2. Fokussierte Analysen und Zukunftsperspektiven für das Bildungswesen (S. 219-542). Graz: Leykam.

Breit, S., Schreiner, C. & Neubacher, M. (2019). Daten nutzen – Schulen entwickeln. SANDBIST als interaktives Format der Datenrückmeldung. In C. Schreiner, C. Wiesner, S. Breit, P. Dobbelstein, M. Heinrich & U. Steffens (Hrsg.), Praxistransfer Schul- und Unterrichtsentwicklung (S. 189–206). Münster: Waxmann.

Schreiner, C. & Breit, S. (2019). Pädagogische Diagnostik als Transfer-Herausforderung. Instrumente pädagogischer Diagnostik im Spannungsfeld zwischen wissenschaftlichen und schulpraktischen Ansprüchen. In C. Schreiner, C. Wiesner, S. Breit, P. Dobbelstein, M. Heinrich & U. Steffens  (Hrsg.), Praxistransfer Schul- und Unterrichtsentwicklung (S.171–188). Münster: Waxmann.

Derra, C. & Breit, S. (2019). Wertebildung im Kindergarten. Ein Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung in der frühen Kindheit. In N. Walzer (Hrsg.), Die Bildung der Menschlichkeit für junge Menschen. Schritte zur Gesellschaft von morgen (S. 30–47). Wien: Braumüller. 

Breit, S. & Svoboda U. (2019). Professionalisierung in der Elementarpädagogik durch Bachelorstudiengänge an Pädagogischen Hochschulen. Kita aktuell Österreich, 1, 2–4.

Breit, S., Fast, M. & Taslimi, N. (2019). Bachelorstudium "Elementarbildung: Inklusion und Leadership". Kita aktuell Österreich, 1, 11–13.

Taslimi, N., Fast, M. & Breit, S. (2019). Verankerung der Elementarpädagogik im Verbund Nord-Ost. Kita aktuell Österreich, 1, 14–16.

Breit, S. (2019) (Hrsg.). BESK KOMPAKT. Beobachtungsbogen zur Erfassung der Sprachkompetenz in Deutsch von Kindern mit Deutsch als Erstprache - KOMPAKT. Salzburg: BIFIE. Verfügbar unter: https://www.bifie.at/wp-content/uploads/2019/02/BESK_DaE-kompakt.pdf

Rössl-Krötzl, B. & Breit, S. (2019). Anleitung zum BESK KOMPAKT. Salzburg: BIFIE. Verfügbar unter. https://www.bifie.at/wp-content/uploads/2019/02/Anleitung_BESK-DaE-Kompakt.pdf

2018

Breit, S. (2018) (Hrsg.). BESK-DaZ KOMPAKT. Beobachtungsbogen zur Erfassung der Sprachkompetenz in Deutsch von Kindern mit Deutsch als Zweitsprache - KOMPAKT. Salzburg: BIFIE. Verfügbar unter: https://www.bifie.at/wp-content/uploads/2018/12/BESK_DaZ-kompakt_final.pdf

Rössl-Krötzl, B. & Breit, S. (2018). Anleitung zum BESK-DaZ KOMPAKT. Salzburg: BIFIE. Verfügbar unter: https://www.bifie.at/wp-content/uploads/2018/12/Anleitung_BESK-DaZ-Kompakt_final.pdf

Wiesner, C., Schreiner, C. Breit, S. & George A.C. (2018). Evidenzorientierte Schul- und Unterrichtsentwicklung: Proflectioning als Voraussetzung für Entwicklung. Transfer Forschung <> Schule, Heft 4. Schule 21st – Pespektiven der Schulentwicklung im 21. Jahrhundert (S. 95–111). Bad Heilbrunn: Julius Klinkhardt.

Oberwimmer, K., Gurtner-Reinthaler, S. & Breit, S. (2018). The Austrian National Education Report. In Swiss Coordination Centre for Research in Education (Eds.), National Education Reports in Selected European Countries (S. 6–7). Aarau: SCCRE.

Kemethofer, D., Gugerell, S., Hafner, J., Breit, S. & Pacher, K. (2018). Die Informelle Kompetenzmessung als Ausgangspunkt für Unterrichtsentwicklung. Erziehung & Unterricht, 5-6, 495–508.

Freunberger, R., Breit, S. & Illetschko, M. (2018). Beurteilerübereinstimmung und schwer zu beurteilende Texte im Vergleich Training und Bildungsstandardüberprüfung. In G. Sigott (Ed./Hrsg.), Language Testing in Austria. Taking Stock. / Sprachtesten in Österreich: Eine Bestandsaufnahme (S. 373–388). Frankfurt am Main: Peter Lang.

Eibl, S., Schwaiger, S. & Breit, S. (2018). Bildungsstandardüberprüfung Deutsch: Kompetenzmodelle und Aufgabenentwicklung. In G. Sigott (Ed./Hrsg.), Language Testing in Austria. Taking Stock. / Sprachtesten in Österreich: Eine Bestandsaufnahme (S. 23–42). Frankfurt am Main: Peter Lang.

Kemethofer, D., Wiesner, C., George, A. C., Schreiner, C. & Breit, S. (2018). Die Schulaufsicht als zentraler Akteur einer evidenzbasierten Feedbackkultur: Bedeutung und Nutzung von Ergebnisrückmeldungen aus Bildungsstandardüberprüfungen. In S. Schwab, G. Tafner, S. Luttenberger, H. Knauder & M. Reisinger (Hrsg.), Forschung trifft Praxis: Was kann Methode leisten? (S. 51–64) Münster: Waxmann.

Breit, S. (2018). Inklusion in der elementaren Bildung. SchulVerwaltung aktuell Österreich, 1, 30–32.

Schreiner, C., Breit, S.,Pointinger, M., Pacher, K., Neubacher, M. & Wiesner, C. (2018). Standardüberprüfung 2017. Mathematik, 8. Schulstufe. Bundesergebnisbericht. Salzburg: BIFIE.

Projekte und Aktivitäten an der PH NÖ

Leitung von Hochschullehrgängen:

"Frühe sprachliche Förderung" (seit 2018/19)

"Gestaltung des Übergangs vom Kindergarten in die Schule" (seit 2018/19)

Funktionen an der PH NÖ:

Mitglied des Hochschulkollegiums (seit 1.10.2018)

Mitglied der Curricularkommission (seit 1.10.2018)

Forschungskoordinatorin D2

Mitgliedschaft in Arbeitskreisen und Organisationen

Mitglied der ÖFEB, Sektion "Elementarpädagogik" und "Empirische pädagogische Forschung" (seit 2006)

Mitglied der Redaktionsgruppe kita aktuell Österreich (seit 2018)