Springe direkt zu :

Menü schließen

Brotkrümelnavigation:

Hauptinhalt:

Prof. Mag. Johannes Dammerer, BEd.

Departmentleiter-Stellvertreter

Department 6 - Qualität
Mühlgasse 67
2500 Baden bei Wien

Bildungswissenschaften, Masterlehrgang Mentoring, Mitglied Hochschulkollegium, Evaluation, Bildungsstandards

Biografie

15 Jahre HS/NMS- Lehrer für E, BUS, RK, IT an Sonderschulen, PTS, HS, NMS

Referent der Lehrer/innenfortbildung

Lehrender an der FH St. Pölten (2010/2011)

seit 2010 Pädagogische Hochschule Niederösterreich

Aus- und Weiterbildung

Pädagogische Akademie des Bundes in Wien Ettenreich (Dipl. – Päd.)

Auslandssemster an der Universität Akureyri (Island)

Diplomstudium Informatik (Pädagogisches Institut NÖ)

Studium Soziologie an der Universität Wien (Mag. rer. soc. oec.)

2014 – Dato: Dissertationsstudium an der Universität Klagenfurt

LEA (Leadershipakademie des BMB)

Konfliktbewältigung (Schulmediation)

Zusatzausbildungen im Fach Berufsorientierung

Diverse Zusatzausbildungen an Pädagogischen Instituten und an der Pädagogischen Hochschule NÖ

Diverse spezifische Zusatzausbildungen: SPSS, R, NLPt, Methoden der empirischen Sozialforschung

Titel der Masterthese/Diplomarbeit(en)

Diplomarbeit: Bilanz einer Pädagogengeneration am Beispiel einer Hauptschule

Forschungsschwerpunkte

Berufszufriedenheit von Lehrpersonen

Lebenslanges Lernen

Mentoring

Publikationen

ausgewählte:

Dammerer, J. (2018). Zur Motivation den „Masterlehrgang Mentoring: Berufseinstieg professionell zu begleiten“ an der Pädagogischen Hochschule NÖ zu absolvieren. Kooperationsprojekt der Akademie für postgraduale pädagogische Ausbildung St. Petersburg (APPO) und der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich (PH NÖ). R&Source 9, Betreuung von jungen Lehrpersonen (Bericht 2a). R&Source 9, apr 2018. ISSN 2313-1640.

Dammerer, J.; Windl, E.; Ortmayr, E.; Losek, A.; (2018). Zur Betreuung und Begleitung von Berufseinsteigern und Berufseinsteigerinnen. Kooperationsprojekt der Akademie für postgraduale pädagogische Ausbildung St. Petersburg (APPO) und der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich (PH NÖ). R&Source 9, Betreuung von jungen Lehrpersonen (Bericht 2). R&Source 9, apr 2018. ISSN 2313-1640.

Dammerer, J.; Windl, E.; Ortmayr, E.; Losek, A.; Kirchler, N. (2017). Kooperationsprojekt der Akademie für postgraduale pädagogische Ausbildung St. Petersburg (APPO) und der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich (PH NÖ). R&Source 8, Betreuung von jungen Lehrpersonen (Bericht 1). R&Source 8, nov. 2017. ISSN 2313-1640.

Dammerer, J.; Muerwald-Scheifinger, E. (2017). Von Daten zu Taten. Qualität miteinander entwickeln am Beispiel der Deutsch 4 Bildungsstandardsrückmeldung.  R&E-Source 7,  apr. 2017. ISSN 2313-1640.

Dammerer, J. (2016). Bleiben oder Gehen? Berufszufriedenheit von Lehrpersonen unter Berücksichtigung der PädagogInnenbildung Neu in Österreich. In: Schulheft, 41. Jahrgang 2016, 97-110.

Dammerer, J. (2014). Professionalisierung von RMM als Schlüssel für gelingende Schul- und Unterrichtsentwicklung. Tagungsband: Symposium zur Professionalisierung der Lehrenden der Fortbildung. Wien, 127-137.

Dammerer, J. (2014). Rückmeldemoderation von Bildungsstandards – Ergebnissen. Baden: R&E-Source 2, 86-91

Dammerer, J. (2009). Als Lehrer/in älter werden. Saarbrücken: VDM Verlag.

Mitgliedschaft in Arbeitskreisen und Organisationen

ÖFEB (Österreichische Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungswesen)

ÖGS (Österreichische Gesellschaft für Soziologie)

Hochschulkollegium PH Niederösterreich