Springe direkt zu :

Menü schließen

Brotkrümelnavigation:

Hauptinhalt:

HS-Prof. Mag. Dr. Johannes Dammerer, BEd.

Hochschulprofessor, Departmentleiter-Stellvertreter

Department 6 - Qualität
Mühlgasse 67
2500 Baden bei Wien

Bildungswissenschaften, Bildungssoziologie, Forschungsprojekte im Bereich der Professionsentwicklung von Lehrpersonen, Masterlehrgang Mentoring, Evaluation

Lehrveranstaltungen

Biografie

15 Jahre HS/NMS- Lehrer für E, BuS, RK, IT an Sonderschulen, PTS, HS, MS

Referent in der Lehrerfort- und Weiterbildung

seit 2010 Pädagogische Hochschule Niederösterreich

Aus- und Weiterbildung

Pädagogische Akademie des Bundes in Wien Ettenreich (Dipl. – Päd.)

Auslandssemster an der Universität Akureyri (Island)

Diplomstudium Informatik (Pädagogisches Institut NÖ)

Studium Soziologie an der Universität Wien (Mag. rer. soc. oec.)

Doktoratsstudium an der Alpen-Adria Universität Klagenfurt (Dr. phil.)

LEA (Leadershipakademie des BMB)

Konfliktbewältigung (Schulmediation)

Zusatzausbildungen im Fach Berufsorientierung

Zusatzausbildungen im Fach Bewegung und Sport

Diverse Zusatzausbildungen an Pädagogischen Instituten und an Pädagogischen Hochschulen

Diverse spezifische Zusatzausbildungen: SPSS, R, NLPt, Methoden der empirischen Sozialforschung

Titel der Masterthese/Diplomarbeit(en)

Diplomarbeit an der Universität Wien:

Bilanz einer Pädagogengeneration am Beispiel einer Hauptschule

Dissertation an der Alpen-Adria Universität Klagenfurt:

Berufszufriedenheit und lebenslanges Lernen von Lehrpersonen in der niederösterreichischen Volksschule - Eine empirische Studie zum Zusammenhang von Berufszufriedenheit, Dienstalter und Fort- und Weiterbildung

Tätigkeiten außerhalb der PH NÖ

Lehraufträge an der FH St. Pölten (2010/2011)

Lehraufträge an der FH Wr. Neustadt (2021/22)

Forschungsschwerpunkte

Forschungsaktivitäten und Veröffentlichungen umfassen die Themenfelder Bildungssoziologie, Mentoring und Berufseinstieg.

Weitere Themen:

Berufszufriedenheit von Lehrpersonen

Lebenslanges Lernen, Andragogik

Beginnende Lehrpersonen, Induktionsphase

Beliefs von Lehrpersonen

Publikationen

2021

Dammerer, J. (2021). Anforderungen an Mentor*innen bei der Begleitung von beginnenden Lehrpersonen. In E. Christopf & J. Köhler (Hrsg), Mentor*innen und Lehrer*innen zwischen Theorie und Praxis. Schulheft 180. (S. 106-117). Innsbruck: Studienverlag.

Dammerer, J. (2021). Berufszufriedenheit und lebenslanges Lernen von Lehrpersonen. Die Zusammenhänge von Berufszufriedenheit, Dienstalter und Fort- und Weiterbildung. Weinheim, Basel: Beltz Juventa.

2020

Dammerer, J., Wiesner, C. & Windl, E. (Hrsg.) (2020). Mentoring im pädagogischen Kontext: Professionalisierung und Qualifizierung von Lehrpersonen. Wahrnehmen wie wir bilden. Pädagogik für Niederösterreich, Band 10. Innsbruck, Wien: Studienverlag.

Dammerer, J. (2020). Der Zusammenhang von Berufszufriedenheit und Mentoring, Professional Learning Communities sowie Reflexionsmöglichkeiten als Formate der Fort- und Weiterbidlung von Lehrpersonen. R&Esource Jahrestagung zur Forschung 2020. Baden: Pädagogische Hochschule Niederösterreich.  ISSN 2313-1640.

Dammerer, J. (2020). Mentoring für beginnende Lehrpersonen – ein Instrument der Personalentwicklung. In J. Dammerer, C. Wiesner & E. Windl (Hrsg.), Mentoring im pädagogischen Kontext: Professionalisierung und Qualifizierung von Lehrpersonen. Wahrnehmen wie wir bilden. Pädagogik für Niederösterreich, Band 10. (S. 59-72). Innsbruck, Wien: Studienverlag.

Dammerer, J. (2020). Blended Mentoring für beginnende Lehrpersonen. In J. Dammerer, C. Wiesner & E. Windl (Hrsg.), Mentoring im pädagogischen Kontext: Professionalisierung und Qualifizierung von Lehrpersonen. Wahrnehmen wie wir bilden. Pädagogik für Niederösterreich, Band 10. (S. 143-150). Innsbruck, Wien: Studienverlag.

Dammerer, J. & Schwab, K. (2020). Konzepte und Modelle zur Entwicklung von Lehrpersonen im Vergleich. In J. Dammerer, C. Wiesner & E. Windl (Hrsg.), Mentoring im pädagogischen Kontext: Professionalisierung und Qualifizierung von Lehrpersonen. Wahrnehmen wie wir bilden. Pädagogik für Niederösterreich, Band 10. (S. 289-296). Innsbruck, Wien: Studienverlag.

Dammerer, J. & Schramel, M. (2020). Der gute Tag für beginnende Lehrpersonen. In J. Dammerer, C. Wiesner & E. Windl (Hrsg.), Mentoring im pädagogischen Kontext: Professionalisierung und Qualifizierung von Lehrpersonen. Wahrnehmen wie wir bilden. Pädagogik für Niederösterreich, Band 10. (S. 297-304). Innsbruck, Wien: Studienverlag.

Dammerer, J. (2020). Die Metamorphose der Welt – Das Anthropozän aus bildungssoziologischer Perspektive. In C. Sippl, E. Rauscher, M. Scheuch (Hrsg.), Das Anthropozän lehren und lernen. Pädagogik für Niederösterreich, Band 9. (S. 229-236). Innsbruck: Studienverlag.

Alishev, T., Dammerer, J. & Polyakova, O. (2020). Future Schoolteachers’ Preconceptions and Their Transformation: Training Program Impact on Epistemological Beliefs. In I. Gafurov, A. Kalimullin, R. Valeeva, N. Rushby (Hrsg.), Developing Teacher Competences: Key Issues and Values. (Chapter 1, S. 1-19). Kasan: Nova Science Publishers.

Dammerer, J. & Kuntner, T. (2020). Mentoring als Instrument der Personalentwicklung zur Unterstützung beginnender Lehrpersonen bei der Entwicklung von Copingstrategien für berufsbezogene Belastung. Eine empirisch – qualitative Studie. R&Esource 14. Baden: Pädagogische Hochschule Niederösterreich.  ISSN 2313-1640.

Dammerer, J. & Symoni-Klinger, S. (2020).  Stärkung von Kompetenzen beginnender Lehrpersonen als Belastungsreduzierung. R&Esource 14. Baden: Pädagogische Hochschule Niederösterreich.  ISSN 2313-1640.

Dammerer, J. (2020). Kohärenz in der Lehrerbildung, unterstützt durch informelles Lernen. In N. Kraker, A. Forster-Ebhart, H. Schwetz (Hrsg.), Impulse für Forschung und Masterarbeiten. Pädagogischen Handlungsfeldern in Primar- und Berufsbildung theoriegeleitet begegnen (S. 135-143). Wien: Facultas.

Wiesner, C. & Dammerer, J. (2020). Begleitung und Unterstützung der formativen Integration von Bildungsstandards. Haltung als Gelingensbedingung. In U. Greiner, F. Hofmann, C. Schreiner & C. Wiesner (Hrsg.), Bildungsstandards. Kompetenzorientierung, Aufgabenkultur und Qualitätsentwicklung im Schulsystem (S. 250–296). Münster, New York: Waxmann.

Dammerer, J. & Mürwald-Scheifinger, E. (2020). Von Daten zu Taten. Qualität miteinander entwickeln am Beispiel Deutsch 4 Bildungsstandardsrückmeldung. In U. Greiner, F. Hofmann, C. Schreiner & C. Wiesner (Hrsg.), Bildungsstandards. Kompetenzorientierung, Aufgabenkultur und Qualitätsentwicklung im Schulsystem (S. 231–249). Münster, New York: Waxmann.

2019

Dammerer, J. (2019). Analysefeld 3: Funktion und Rolle der Mentorin/des Mentors. In Hrsg.: KulturKontakt Austria: Unterstützung von jungen Lehrpersonen - Ein Kooperationsprojekt von KulturKontakt Austria zwischen St. Petersburg und Niederösterreich. St. Petersburg, Wien: KulturKontakt Austria. S. 55-63.

Dammerer, J. (2019). Rolle und Funktion von Mentorinnen und Mentoren im Kontext der PädagogInnenbildung Neu - Eine qualitative Studie. R&Esource 12. Baden: Pädagogische Hochschule Niederösterreich.  ISSN 2313-1640.

Dammerer, J., & Schwab, K. (2019). Entwicklungsmodelle von jungen Lehrpersonen im Vergleich - Eine qualitative Studie zum Stufenmodell nach Fuller & Brown und zum Phasenmodell nach Hubermann. R&Esource 12. Baden: Pädagogische Hochschule Niederösterreich.  ISSN 2313-1640.

Dammerer, J., & Windl, E. (2019). Teacher Training in Austria with special consideration of Mentoring in the induction phase. In: Education and Self Development. Volume 14, Nr. 3. ISSN 1991-7740. Kasan Federal University. DOI: 10.26907/esd14.3.05.

Dammerer, J., Niederfriniger, J., et. al. (2019). Evaluationsbericht. Evaluation der Initiative "SQA - Schulqualität Allgemeinbildung" Entwicklungs- und Umsetzungsprozesse an den Schulen. Hrsg.: Petrovic Angelika und Svecnik Erich. Graz: bifie.

Dammerer, J. (2019). Mentoring in der Induktionsphase der PädagogInnenbildung Neu in Österreich. Beitrag zur Internationalen Woche 2019 der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich. R&Esource, Internationale Woche. Juli 2019. Baden: Pädagogische Hochschule Niederösterreich. ISSN:2313-1640.

Dammerer, J., & Schwab, K. (2019). Entwicklungsmodelle von jungen Lehrpersonen im Vergleich. Eine qualitative Studie zum Stufenmodell nach Fuller & Brown und zum Phasenmodell nach Huberman. R&Esource, Internationale Woche. Juli 2019. ISSN:2313-1640.

Dammerer, J., Ziegler, V., Bartonek, S. (2019). Tutoring and Coaching as Special Forms of Mentoring for Young Teachers Starting Their Careers. Yaroslavl Pedagogical Bulletin. Yaroslavl (RU). ISSN 1813-145X. DOI 10.24411/1813-145X-2019-10278.

2018

Dammerer, J. (2018). Zur Motivation den „Masterlehrgang Mentoring: Berufseinstieg professionell zu begleiten“ an der Pädagogischen Hochschule NÖ zu absolvieren. Kooperationsprojekt der Akademie für postgraduale pädagogische Ausbildung St. Petersburg (APPO) und der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich (PH NÖ). R&Source 9, Betreuung von jungen Lehrpersonen (Bericht 2a). R&Esource 9, apr 2018. Baden: Pädagogische Hochschule Niederösterreich. ISSN 2313-1640.

Dammerer, J., Muerwald-Scheifinger, E., Gloser, E. (2018). Rückmeldemoderation ist mehr als Rezeption und Reflexion. R&Esource, Tag der Forschung 2018. Baden: Pädagogische Hochschule Niederösterreich. ISSN:2313-1640.

Dammerer, J., Windl, E., Ortmayr, E., Losek, A. (2018). Zur Betreuung und Begleitung von Berufseinsteigern und Berufseinsteigerinnen. Kooperationsprojekt der Akademie für postgraduale pädagogische Ausbildung St. Petersburg (APPO) und der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich (PH NÖ). R&Esource 9, Betreuung von jungen Lehrpersonen (Bericht 2). R&Source 9. Baden: Pädagogische Hochschule Niederösterreich. ISSN 2313-1640.

Dammerer, J. (2018). Studentisches Peer-Feedback am Beispiel des Hochschullehrgangs mit Masterabschluss „Mentoring: Berufseinstieg professionell begleiten“ an der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich. fnma magazin. 02/2018. S. 24-26.

2017

Dammerer, J., Windl, E., Ortmayr, E., Losek, A., Kirchler, N. (2017). Kooperationsprojekt der Akademie für postgraduale pädagogische Ausbildung St. Petersburg (APPO) und der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich (PH NÖ). R&Source 8, Betreuung von jungen Lehrpersonen (Bericht 1). R&Esource 8. Baden: Pädagogische Hochschule Niederösterreich. ISSN 2313-1640. 

Dammerer, J., & Muerwald-Scheifinger, E. (2017). Von Daten zu Taten. Qualität miteinander entwickeln am Beispiel der Deutsch 4 Bildungsstandardsrückmeldung.  R&Esource 7. Baden: Pädagogische Hochschule Niederösterreich. ISSN 2313-1640.

Bis 2016

Dammerer, J. (2016). Bleiben oder Gehen? Berufszufriedenheit von Lehrpersonen unter Berücksichtigung der PädagogInnenbildung Neu in Österreich. In: Schulheft, 41. Jahrgang 2016, S. 97-110.

Dammerer, J. (2014). Professionalisierung von RMM als Schlüssel für gelingende Schul- und Unterrichtsentwicklung. Tagungsband: Symposium zur Professionalisierung der Lehrenden der Fortbildung. Wien: Pädagogische Hochschule Wien. S. 127-137. 

Dammerer, J., Koglbauer, U. (2014). Rückmeldemoderation von Bildungsstandards – Ergebnissen. Baden: R&E-Source 2, Baden: Pädagogische Hochschule Niederösterreich. S. 86-91.

Dammerer, J. (2009). Als Lehrer/in älter werden. Saarbrücken: VDM Verlag.

Projekte und Aktivitäten an der PH NÖ

Forschungsprojekt Begleitforschung PädagogInnenbildung Neu - Induktionsphase

Forschungsprojekt Passung in den Pädagogisch-praktischen Studien

Forschungsprojekt Dialogisches Mentoring: Lehrpersonen aus Schulen im dialogischen Mentoring mit Lehrenden an Hochschulen

Abgeschlossene Forschungsprojekte:

Kooperationsprojekt mit KKA und APPO St. Petersburg (RU) zum Thema "junge Lehrpersonen"

Forschungsprojekt Professionalisierung 

Forschungsprojekt mit Universität Yaroslavl (RU) zum Thema "Mentoring, Coaching und Tutoring"

Forschungsprojekt mit Universität Kasan (RU) zum Thema "Beliefs"

Mitgliedschaft in Arbeitskreisen und Organisationen

ÖFEB (Österreichische Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungswesen)

ÖGS (Österreichische Gesellschaft für Soziologie)

IGSP (Internationale Gesellschaft für schulpraktische Professionalisierung)