Springe direkt zu :

Menü schließen

Brotkrümelnavigation:

Hauptinhalt:

Prof. Mag. Dr. Irmgard Bernhard, Dipl.Päd.

Lehrende

E-Mail: irmgard.bernhard(at)ph-noe.ac.at
Telefon: +43 2252 885 70-178
Mobiltelefon: +43 69919541616
Sprechstunde: Nach persönlicher oder telefonischer Vereinbarung

Department 1 - Diversität
Mühlgasse 67
2500 Baden bei Wien

Hochschullehrende, Inklusion

Lehrveranstaltungen

Beruflicher Werdegang

Qualifikationen

Lehramt für Allgemeine Sonderschule

Lehramt für Sonderschulen für schwerstbehinderte Kinder

Lehramt für Sonderschulen für sprachgestörte Kinder (1982)

Lehramt für Sonderschulen für hörbehinderte Kinder (1992)

Lehramt für Hauptschulen – Englisch und Bildnerische Erziehung (1988)

Sponsion an der Universität Wien (1992)

Promotion an der Universität Wien: Pädagogik/SHP (1994)

Berufliche Laufbahn

1982 - 2011 Lehrtätigkeit an Sonderschulen (LSR f. NÖ)

1988 - 1994 Studium der Pädagogik und Sonder- und Heilpädagogik an der Universität Wien

1993 - 1994 Vertragsassistentin am Institut für Sonder- und Heilpädagogik (Universität Wien)

2009 - 2011 Lehrtätigkeit an der PH NÖ (Baden) - mitverwendet

2011 - lfd. Lehrtätigkeit an der PH NÖ (Baden) – dienstzugeteilt

Forschungsschwerpunkte

Inklusive Pädagogik

Inklusive Hochschulentwicklung

Lehre außerhalb der PH NÖ/Verbund NO

Spezialisierung Inklusive Pädagogik Fokus Beeinträchtigung

Publikationen

Bernhard, I. (1992): Reflexion über das in der Literatur vorherrschende Verständnis über den autistischen Menschen auf der Grundlage einer anthropologisch-philosophischen Betrachtungsweise unter besonderer Berücksichtigung der Konsequenzen für die Pädagogik (Magisterarbeit).Universität Wien

Bernhard, I. (1994): Emotionalität als pädagogisches Problem unter besonderer Berücksichtigung rechtsextremer Orientierungen Jugendlicher (Dissertation). Universität Wien Bernhard, I. (2014): Die inklusive Schule in Österreich - Sonderpädagogik und Inklusive Pädagogik im Dialog. In: R&E-SOURCE Ausgabe Nr. 1

Bernhard, I./Rauch, C. (2015): Wie kommt das Kamel durchs Nadelöhr. Oder: Das österreichische Bildungssystem auf dem Weg in die Inklusion. In: R&E-SOURCE Ausgabe Nr. 3

Bernhard, I.(2015): Lernen macht Schule” - Von der Implementierung eines Projekts an der PH NÖ. In: Rauscher, E. (Hrsg.)(2015): Von der Lehrperson zur Lehrerpersönlichkeit. Pädagogik für Niederösterreich. Band 6. Innsbruck: Studienverlag

Bernhard, I. (2016): Inklusive Hochschulentwicklung - ein making-of. R&E-SOURCE. Ausgabe 5

Bernhard, I./Rauch, C. (2016): „Wenn das die Antwort ist, will ich mein Problem zurück!“ Souvenirs der 29. Tagung der Integrations-/Inklusionsforscher*innen deutschsprachiger Länder. In: Hinz et. al. (Hrsg.): Von der Zukunft her denken. Bad Heilbrunn: Klinkhardt

Bernhard, I./Rauch, C. (2016): Keyframes des „Inclusive Turn“ von der avantgardistischen Vision zum pädagogischen Impetus von Hochschulentwicklung. In: Dannenbeck et. Al. (Hrsg.): Inklusionssensible Hochschule Grundlagen, Ansätze und Konzepte für Hochschuldidaktik und Organisationsentwicklung. Bad Heilbrunn: Klinkhardt 

Bernhard,I., Germany, S./Höflich, S./Zechner, K.: Motivation zur Wahl des"Hochschullehrgang Erweiterung". R&E-SOURCE. Ausgabe 10

Projekte und Aktivitäten an der PH NÖ

Leitung der wissenschaftlichen Arbeitseinheit "Inklusive Pädagogik" im Verbund Nord-Ost

Leitung und Durchführung des Projekts "Lernen macht Schule"