Springe direkt zu :

Menü schließen

Brotkrümelnavigation:

Hauptinhalt:

Dipl.-Päd. Prof. Mag. Dr. Christiane Siebenbrunner-Rosic

Lehrende

Department 5 - Pädagogik
Mühlgasse 67
2500 Baden bei Wien

Bildungswissenschaften, Masterstudium Primarstufe

Forschungsschwerpunkte

Hermeneutik: Philosophinnen und Philosophen als Pädagoginnen und Pädagogen; Vergleichende Bildungswissenschaft unter dem Aspekt der europäischen Dimension

Publikationen

SIEBENBRUNNER-ROSIC, C.: Auswirkungen der europäischen Dimension auf die berufliche Bildung. Diskussion und Darstellung gezielter Maßnahmen am Beispiel ausgewählter Bereiche des beruflichen Bildungswesens. Dissertation, Universität Wien, 2004. In: SCHLÖGL, P., MILJEVIC, K.: Berufsbildung und Lebenslanges Lernen. öibf, Wien, 2005.

SIEBENBRUNNER-ROSIC, C.: Moderne Pädagogik – uralt! Zur Bedeutung des Dialogs aus (antik-)philosophischer und selbstreflexiver bzw. selbstevaluativer Sicht. In: PICHLKASTNER, K. (Hg.): Bildung im Dienste persönlicher Selbstbestimmung und -verantwortung. FH-Studiengänge Militärische Führung an der Theresianischen Militärakademie, Wiener Neustadt, 2010, Band 24, S. 9-36.

SIEBENBRUNNER-ROSIC, C.: Zur Rolle der antiken Philosophie im Rahmen der Schulpraktischen Studien. Sokrates und Platon als Grundlage pädagogischer Dialogführung zwischen Ausbildungslehrenden und Studierenden? In: RAUSCHER, E. (Hg.): Unterricht als Dialog. Von der Verbindung der Fächer zur Verbindung der Menschen. Paul Gerin GmbH & Co KG, Baden, 2011, Band 4, S. 319-333.

PERSCHON, E., PRENNER, M., SCHÄRF-STANGL, S., SIEBENBRUNNER-ROSIC, C.: Aspekte der Sprachkompetenzentwicklung in der Grundschule. In: BENISCHEK, I. et al. (Hg.): Empirische Forschung zu schulischen Handlungsfeldern. LIT-Verlag GmbH & Co KG, Wien, 2010, Band 6, S. 277-295.

PRENNER, M., SIEBENBRUNNER-ROSIC, C.: BA Guideline. Pädagogische Hochschule Niederösterreich, Baden, 2010.