Springe direkt zu :

Menü schließen

Brotkrümelnavigation:

Hauptinhalt:

HS-Prof. Mag. Dr. Alfred Brader

Departmentleiter, Begabungs- und Begabtenförderung (ECHA), Sonderpädagogik/Integration, Suchtprävention

Biografie

Alfred Brader wuchs als erstes Kind einer Landwirtefamilie in St. Pölten-Wagram auf. Nach der Volks- und Hauptschule besuchte er die Höhere landwirtschaftliche Bundeslehranstalt in Wieselburg von 1970 bis 1975, wo er auch maturierte. Danach studierte er an der Pädagogischen Akademie der Diözese St. Pölten in Krems an der Donau von 1975 bis 1978, die er mit der Lehramtsprüfung abschloss. Danach arbeitete er als Sonderschullehrer für schwerhörige und gehörlose Kinder bis 2002. Nebenbei arbeitete er als Assistent und Lektor an der Universität Wien. Er ist Professor an der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich.

mehr auf Wikipedia