Springe direkt zu :

Menü schließen

Brotkrümelnavigation:

Hauptinhalt:

Vernissage in Kooperation mit der PH NÖ

Im Rahmen der österreichweiten Tage kultureller Bildung (KuBi-Tage) fand vergangene Woche eine Vernissage zum Thema „Räume“ im Gymnasium für Musik und Kunst in der Hegelgasse 12 in Wien statt. Dieser Event stellte den Höhepunkt der Kooperation zwischen der PH NÖ und der Hegelgasse 12 dar. In verschiedenen Lehrveranstaltungen des kulturellen Schwerpunktes führte PH NÖ-Lehrende Heidelinde Balzarek die Studierenden in Text- und Bildproduktion und -analyse ein.

Die Schülerinnen und Schüler der 6B des BORGs beschäftigten sich intensiv im Unterricht der Lehrenden Anne Moser und Martin Kaar mit unterschiedlichen Techniken der Bildenden Kunst und perspektivischen Darstellungen.

Diese Ansätze wurden miteinander verknüpft: Zu den Arbeiten der 6B entwickelten die Studierenden Texte, die sie dann anschließend mit PH NÖ-Lehrenden Josef Buchner in Videos umsetzten. Im Rahmen der Vernissage wurde die Ausstellung der Schülerarbeiten in Kombination mit den Texten der Studierenden präsentiert. In einem eigenen Raum wurden die Videos gezeigt. Der musikalische Rahmen dafür wurde vom Schulchor mitreißend gestaltet.

Auszeichnung durch BMBWF

Die Ausstellung "Räume" wurde vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung ausgezeichnet. Sie ist noch bis Schulschluss im BORG Hegelgasse 12, 1010 Wien zu besichtigen.   

Zur Webseite der Ausstellung 

Zu den Videos, die die Studierenden zu den Schülerarbeiten entworfen haben

4. Juni 2018, Erstellt von Heidelinde Balzarek | PH NÖ | Ausbildung