Springe direkt zu :

Menü schließen

Brotkrümelnavigation:

Hauptinhalt:

Studierende unterstützen bei Maturavorbereitung

Im Rahmen des Projekts "Mathematik macht Freu(n)de" unterstützen Studierende der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich Schüler/innen bei der Vorbereitung auf die Zentralmatura.

Zwei Mal eine Woche, vom 20. bis 24. und vom 27. bis 31. August, jeweils vormittags von 9 bis 13 Uhr, bietet die PH NÖ am Campus Baden Schülerinnen und Schülern der AHS nach der 7. Klasse Intensiv-Kurse für die Vorbereitung auf die Zentralmatura Mathematik an. Studierende aus dem Projekt "Mathematik macht Freu(n)de" unterstützen die Schüler/innen bei der Wiederholung und Festigung zentraler Kompetenzen in Kleingruppen. Die Mathematik-Coaches bemühen sich, die individuellen Bedürfnisse jeder Schülerin und jedes Schülers bestmöglich zu berücksichtigen.

Der Kostenbeitrag von EUR 125 pro Woche geht vollständig an die Studierenden. Intensiv-Studienclubs werden auch an der Fakultät für Mathematik der Universität Wien angeboten.

Großer Materialienpool

Die Materialien für Schülerinnen, Schüler und Lehrpersonen, die im Rahmen des Projekts entstehen, stehen kostenlos zur Verfügung: 

Nähere Infos und Anmeldung zu den Intensiv-Studienclubs bis spätestens 22. Juli unter:

26. Juni 2018, Erstellt von Walter Fikisz | Ausbildung | PH NÖ