Springe direkt zu :

Menü schließen

Brotkrümelnavigation:

Hauptinhalt:

Hochschullehrgang Erzieher/innen für die Lernhilfe

Die Zulassung zum Hochschullehrgang für Erzieher/in für die Lernhilfe setzt gem. §11a Hochschulzulassungsverordnung die Vollendung des 18. Lebensjahres und den Nachweis der allgemeinen Universitätsreife voraus sowie die Absolvierung des HLG Freizeitpädagogik.

Für eine Zulassung zum HLG Erzieher/in für die Lernhilfe mit einem ausländischen Reifeprüfungszeugnis ist der Nachweis von Deutschkenntnissen schriftlich wie mündlich auf C2 Niveau des GERS (siehe http://www.europaeischer-referenzrahmen.de/) unabdingbar.

Der Nachweis über einen absolvierten, mindestens 16-stündigen Erste-Hilfe-Kurs (nicht älter als 2 Jahre) ist bis spätestens Ende des ersten Semesters vorzulegen.