Springe direkt zu :

Menü schließen

Brotkrümelnavigation:

Hauptinhalt:

Universitäts-Charta

Erasmus Universitäts-Charta

Das neue EU-Programm für die Bereiche Bildung, Jugend und Sport im Zeitraum 2014 - 2020 nennt sich Erasmus+ und soll einen Beitrag zur Erreichung der Ziele der Strategie Europa 2020 leisten. Im Mittelpunkt des Programms steht die Förderung von Mobilität und die internationale Zusammenarbeit von Bildungseinrichtungen. Durch diese Zusammenarbeit soll die Qualität der europäischen Hochschulbildung steigen und zugleich die Entwicklung der Hochschulbildung in anderen Teilen der Welt gefördert werden.

Siehe dazu: http://www.erasmusplus.at/

Sowohl Studierende als auch Lehrpersonal an Hochschulen haben die Möglichkeit zu einem geförderten Studien- bzw. Lehraufenthalt im Ausland. Als Grundlage für diese Mobilität dient die Erasmus Higher Education Charta (ECHE) 2014 - 2020. Diese wurde der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich von der Education, Audiovisual and Culture Executive Agency (EACEA) am 11.12. 2013 verliehen.