Springe direkt zu :

Menü schließen

Brotkrümelnavigation:

Hauptinhalt:

Literatur

AMRHEIN, B. (2016) (Hrsg.): Diagnostik im Kontext inklusiver Bildung. Bad Heilbrunn: Klinkhardt 

Die Schulpraxis sucht in Bezug auf die Ausgestaltung inklusiver Bildung nach diagnostischen Konzepten, die Hilfestellung geben könnten, gemeinsames Lernen für die Vielfalt der Lerner und Lernerinnen zu ermöglichen.
Auf der Suche nach diagnostischen Konzepten für einen inklusionsorientierten Unterricht zeichnet sich jedoch eine kritisch zu bewertende Entwicklung ab. Möglicherweise auch aufgrund des hohen Handlungsdruckes, der auf allen Akteurinnen und Akteuren lastet, ist der Bedarf nachschnellem „Rezeptwissen“ auch im Bereich der Diagnostik bei Lehrkräften besonders hoch. Es ist ein Trend zu beobachten, Konzepte zu favorisieren, die eher behavioristischorientiert sind und Screening bzw. Intervention in den Mittelpunkt rücken.
Im vorliegenden Sammelband wird daher das Thema der Rolle diagnostischer Konzepte in Zeiten inklusiver Bildung unter der Fragestellung beleuchtet, inwiefern durch den Bildungsauftrag Inklusion auch diagnostische Konzepte angepasst werden müssten bzw. neu entwickelt werden sollten. Es wird diskutiert, welche Chancen u.a. dialogische, rehistorisierende und partizipative Konzepte einer entwicklungsunterstützenden/unterrichtsunterstützenden Lernbegleitung für diesen Prozess haben könnten.

BENKMANN, R./CHILLA, S./STAPF, E. (Hrsg.) (2012): Inklusive Schule - Einblicke und Ausblicke. Immenhausen bei Kassel: Prolog-Verlag

BIEWER, G./BÖHM, E.T./SCHÜTZ, S.(Hrsg.) (2015): Inklusive Pädagogik in der Sekundarstufe. Stuttgart: Kohlhammer 

BIEWER, G. (2009): Grundlagen der Heilpädagogik und Inklusiven Pädagogik. Bad Heilbronn: Verlag Julius Klinkhardt. 

BM:UKK (2009): Sonderpädagogik aus inklusiver Sicht. Studientexte zur Lehrer/innenausbildung, Lehrer/innenfort- und Lehrer/innenweiterbildung. Wien: Jugend & Volk 

BOBAN, I./HINZ, A. (Hrsg.) (2003): Index für Inklusion. Lernen und Teilhabe in Schulen der Vielfalt entwickeln. Halle (Saale): Martin-Luther-Universität. 

BOOTH, T. & AINSCOW, M. (2002): The Index for Inclusion. Developing Learning and Participation in Schools. Bristol: Centre for Studies on Inclusive Education. 

BÖRNER, S./GLINK, A./JÄPELT, B./SANDERS, D./SASSE, A. (2009): Integration im vierten Jahrzehnt. Bad Heilbronn: Verlag Julius Klinhardt. 

BREYER, C./ FOHRER, G./GOSCHLER, W./HEGER, M./KIEßLING, C./RATZ, C. (Hrsg.)(2012): Sonderpädagogik und Inklusion. Oberhausen: athena-Verlag 

BRINEK, G. (2013): Junge Menschen und ihre Rechte. Edition ausblick 

BUROW, O.-A. (2011): Positive Pädagogik. Sieben Wege zur Lernfreude und Schulglück. Weinheim und Basel: Beltz Verlag

BURTSCHER, R./DITSCHEK, E. J./ACKERMANN, K.-E./KIL, M./KRONAUER, M. (Hrsg.)(2013): Zugänge zu Inklusion: Erwachsenenbildung, Behindertenpädagogik und Soziologie im Dialog. Bielefeld:W. Bertelsmann Verlag

DEDERICH, M./GREVING, H./MÜRNER, C./RÖDLER, P. (2006): Inklusion statt Integration? Gießen: Psychosozial-Verlag

EBERWEIN, H./KNAUER, S. (2009): Handbuch Integrationspädagogik. 7.Aufl. Weinheim und Basel: Beltz Verlag 

ECKHART, M./HAEBERLIN, U./LOZANO, C./BLANC, P. (2011): Langzeitwirkungen der schulischen Integration. Eine empirische Studie zur Bedeutung von Integrationserfahrungen in der Schulzeit für die soziale und berufliche Situation im jungen Erwachsenenalter. Bern: Haupt Verlag 

FEYERER, E./PRAMMER, W. (2003): Gemeinsamer Unterricht in der Sekundarstufe 1. Weinheim und Basel: Beltz Verlag 

FEYERER, E./LANGER, A. (Hrsg.) (2013): Umgang mit Vielfalt. Lehrbuch für Inklusive Bildung. Schriftenreihe der Pädagogischen Hochschule OÖ, Band 3. Linz: Trauner Verlag 

FLIEGER, P./ PLANGGER, S. (Hrsg.)(2013): Aus der Nähe: Zum wissenschaftlichen und behindertenpolitischen Wirken von Volker Schönwiese. Verlag Ag Spak 

FRAUNDORFER, A. (Hrsg.) (2008): Schulen, die es anders machen. Wien: Löcker 

FRIEDLI DEUTER, B. (2013): Lernräume. Kinder lernen und lehren in heterogenen Gruppen. Bern: Haupt 

GRUBICH, R. (2007): Inklusive Pädagogik. Beiträge zu einem anderen Verständnis von Integration. Aspach-Wien-Meran: Edition Innsalz Verlags GmbH. 

HEIMLICH, U./KAHLERT, J. (Hrsg.)(2012): Inklusion in Schule und Unterricht. Wege zur Bildung für alle. Stuttgart: Kohlhammer. 

HINZ, A./KRUSCHEL, R. (2013): Praxishandbuch Zukunftsfeste. verlag selbstbestimmtes lernen 

HINZ, A./KÖRNER, I./NIEHOFF, U. (Hrsg.)(2012): Von der Integration zur Inklusion. Grundlagen - Perspektiven - Praxis. Marburg: Lebenshilfe. 

HINZ, A./KÖRNER, I./NIEHOFF, U. (2010): Auf dem Weg zur Schule für alle: Barrieren überwinden – inklusive Pädagogik entwickeln. 1. Auflage. Marburg: Lebenshilfe-Verlag. 

HURRELMANN, K./ BRUNDEL, H. (2007): Gewalt an Schulen. Pädagogische Antworten auf eine soziale Krise. Weinheim und Basel: Beltz Verlag. 

JERG, J./MERZ-ATALIK, K./THÜMMLER, R./TIEMANN, H. (Hrsg.)(2009): Perspektiven auf Entgrenzung. Bad Heilbrumm: Verlag Julius Klinkhardt. 

KAHL, H./KNAUER, S. (2007): Bildungsschancen in der neuen Ganztagsschule. Weinheim und Basel: Beltz Verlag. 

KOTTAK, C. P./KOZAITIS, K. A. (2012): On Being Different. Diversity& Multiculturalism in the North American Mainstream. Fourth Edition. New York: Mc Craw Hill. 

KNAUER, S. (2008): Integration. Inklusive Konzepte für Schule und Unterricht. Weinheim und Basel: Beltz Verlag. 

KRÄMER-KILIC, I. (Hrsg.)(2014): Gemeinsam besser unterrichten. Teamteaching im inklusiven Klassenzimmer. Mühlheim: Verlag an der Ruhr 

KUNERT, K./KNILL, M. (1999): Team und Kommunikation. Theorie und Praxis. Aaarau: Sauerländer

LEDL, V. (2003): Kinder beobachten und fördern. Eine Handreichung zur gezielten Beobachtung von Kindern mit besonderen Lern- und Erziehungsbedürfnissen. Wien: Verlag Jugend und Volk. 

LIENHARDT-TUGGENER, P./OLLER-GRAF, K./METTAUER SZADAY, B. (2001): Rezeptbuch schulische Integration. Bern/Stuttgart/Wien: Haupt Verlag. 

LIENHARD-TUGGENER, P./ JOLLER-GRAF, K./ MATTAUER SZADAY, B. (2011): Rezeptbuch schulische Integration. Auf dem Weg zu einer inklusiven Schule. Bern: Haupt Verlag 

LUDER, R./KUNZ, A./MÜLLER BÖSCH, C. (2014): Inklusive Pädagogik und Didaktik. Publikationsstelle der PH Zürich 

LÜTJE-KLOSE, B./LANGER, M./SERKE, B./URBAN, M. (Hrsg.)(2011): Inklusion in Bildungsinstitutionen. Eine Herausforderung an die Heil- und Sonderpädagogik. Bad Heilbrunn: Klinkhardt 

METZINGER, K./WEIGL, E. (Hrsg.)(2011): Inklusion - eine Schule für alle. Berlin: Cornelsen Verlag 

MONTAG STIFTUNG Jugend und Gesellschaft (Hrsg.) (2011): Inklusion vor Ort. Der kommunale Index – ein Praxishandbuch. Köln: Montag Stiftung. 

MILLER, R. (2004): 99 Schritte zum professionellen Lehrer. Erfahrungen – Impulse – Empfehlungen. Seelze: Friedrich Verlag. 

MITTENDRIN e.V. (Hrsg.)(2012): Eine Schule für alle: Inklusion umsetzen in der Sekundarstufe. Mülheim an der Ruhr: Verlag an der Ruhr. 

NEISSER, B./GLATTFELD, E./LOTZ, H./RATZKI, A. (Hrsg.)(2012): Gemeinsam erfolgreich! Kooperation und Teamarbeit an Schulen. Köln: Carl Link 

PRENGEL, A. (2006): Pädagogik der Vielfalt. Verschiedenheit und Gleichberechtigung interkultureller, feministischer und integrativer Pädagogik. 3. Auflage. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. 

PREUSS-LAUSITZ, U. (2005): Verhaltensauffällige Kinder integrieren. Zur Förderung der emotionalen und sozialen Entwicklung. Weinheim und Basel: Beltz Verlag. 

REICH, K. (2014): Inklusive Didaktik. Weinheim und Basel: Beltz Verlag. 

REICH, K. (Hrsg.) (2012): Inklusion und Bildungsgerechtigkeit. Weinheim und Basel: Beltz Verlag. 

SCHNELL, I. (Hrsg.)(2015): Herausforderung Inklusion. Bad Heilbrunn: Klinkhardt 

SCHÖLER, J. (2009): Alle sind verschieden: Auf dem Weg zur Inklusion in der Schule. Weinheim und Basel: Beltz Verlag. 

SCHUMANN, B. (2007): "Ich schäme mich ja so!" Die Sonderschule für Lernbehinderte als "Schonraumfalle". Bad heibronn: Verlag Juius Klinkhardt. 

SIEDENBIEDEL, C./THEURER, C. (Hrsg.)(2115): Grundlagen inklusiver Bildung. Teil 1 + Teil 2. Immenhausen: Prolog Verlag 

STÄHLING, R./WENDERS, B. (2012): „Das können wir nicht leisten“. Wie Grundschulen doch die Inklusion schaffen können. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren 

STÄHLING, R. (2011): "Du gehörst zu uns". Inklusive Grundschule. Ein Praxisbuch für den Umbau der Schule. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren 

STICHWEH, R. (2005): Inklusion und Exklusion. Studien zur Gesellschaftstheorie. Bielefeld: transcript Verlag. 

VALLE, J. W./ CONNOR, D. J. (2011): Rethinking Disability. A Disablity Studies Approach to Inklusive Practices. New York: Mc Craw Hill. 

WOCKEN, H. (2014): Im Haus der inklusiven Schule. Grundrisse - Räume - Fenster. Hamburg: Feldhaus 

WOCKEN, H. (2013): Zum Haus der inklusiven Schule. Ansichten - Zugänge - Wege. Hamburg: Feldhaus 

WOCKEN, H. (2011): Das Haus der inklusiven Schule Baustellen – Baupläne – Bausteine; Hamburg: Hamburger Buchwerkstatt.